Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/classes.php on line 584

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/classes.php on line 584

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/classes.php on line 584

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/classes.php on line 584

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/classes.php on line 603

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/classes.php on line 702

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/classes.php on line 702

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/classes.php on line 702

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/classes.php on line 702

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/classes.php on line 727

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/wp-db.php on line 58

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/cache.php on line 99

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/cache.php on line 404

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/theme.php on line 576
» Blog Archive » Was tun?
Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-includes/kses.php on line 933

Was tun?

Nachdem ich daheim Rechnerlos bin, diesen Zustand aber fast celebriere, auf Arbeit keine Zeit habe, komm ich jetzt mal wieder dazu mein Blog zu pflegen.

Es ist euch ja bekannt das ich unzufrieden mit meiner Praktikumsstelle bin. Programmieren den lieben langen Tag, das ist einfach Nichts auf Dauer. Also hab ich ein paar Bewerbungen rausgeschickt, mich ein wenig umgehört, und heute Morgen ein Telefongespräch gehabt aus dem sich vermutlich meine neue Praktikumsstelle ergeben wird. Die Firma heist XQX und hat sich auf Stapelverarbeitungen im Designbereich spezialisiert, sprich Katalog erstellung und ähnliches, macht aber auch Corporate Design. Diese Firma hat Ableger in Schottland und Spanien, ist für den Level 3 Support bei Adobe zuständig und gibt für die Programme von Adobe Schulungen, die von Adobe zertifiziert werden.

Zum Verständnis, wenn der Level 1 Support nicht mehr weiterkommt, und der Level 2 Support auch keinen Rat mehr weiß, werden diese Leute angerufen. Hört sich gut an, oder? Noch besser ist, dass mir der Chef angeboten hat, mich die Adobe Prüfung für Indesign CS 2 ablegen zu lassen, mir daheim wieder einen Rechner unter den Schreibtisch zu stellen, und eine Festanstellung nach dem Studium in Aussicht gestellt hat, falls das Praktikum gut verläuft.

Der Haken an der Sache liegt beim “daheim”. Ich müsste in Heimarbeit ein paar Webseiten (mal wieder ) gestalten und programmieren, nicht in Flash sondern diesmal in strictem XHTML 1.1 mit CSS. Zudem bin ich bei einem Project, der Firmenseite, die einer dringenden Ãœberarbeitung bedarf, eng an die Vorgaben des Chefs gebunden. O-Ton: “Ich will eine nüchterne, langweilige Business Seite”. Das wird ein Spaß! Aber immerhin darf ich dort gestalten, und der Mißbrauch meiner Fähigkeiten hätte endlich ein Ende, hoffe ich. Aus diesem Grund habe ich dem Mann zugesagt.

Jetzt kommt das Nächste, legt man sich einmal fest, kommen sie alle. Gestern Abend treffe ich einen Agenturchef, den ich an der Shell kennengelernt habe, der mir die sofortige Überarbeitung seiner Agenturseite anvertrauen will und mich gleichzeitig als Werksstudenten mit ins Boot holen wollte. Allerdgins scheidet diese Agentur aus, weil sie noch relativ jung und unerfahren ist (Der Chef ist ein BWLer ohne Ahnung von Design).

Heute dann sagt mir Mario, er solle mir von einem Bekannten ausrichten, mein Praktikum bei J.G. und Partner würde klar gehen. Da habe ich gestutzt. Es war immerhin eine Weile her seit ich mich dort Beworben habe. Allerdings kenne ich den Bekannten persönlich, sich auf LAN’s gegenseitig mit virtuellen Feuersalven zu beharken kann auch manchmal von Vorteil sein. Denke die Bekanntschaft zu den Beiden wird das Zünglein an der Waage gewesen sein.

J.G. ist eine der ältesten Agenturen hier vor Ort, die unter anderem den Kinderkanal und ARTE betreuen, aber ihre Finger genauso im Print wie Webdesign mit im Spiel haben. Das wäre dann eine richtige Agentur, in der ich auch endlich mal was vom Printdesign mitbekommen würde. Denke ich. Das wird sich morgen früh rausstellen, um 930 habe ich einen Termin mit dem Chef, und werde genaueres Erfahren.

Jetzt ist die Frage “Was tun”. Ein Praktikum antreten, bei dem ich zwar wie immer Still in meinem Kämmerlein vor mich hin werkeln würde, was mir aber auf längere Zeit mehr bringt, oder in eine Agentur gehen, mir dort den Allerwertesten aufreisen und danach ganz normal weitermachen, aber immerhin zu wissen was einen tastächlich im Job erwartet?

Was würdet ihr machen?

ps.: Sagt mal, weiß jemand von euch wie ich den Praktikumsbericht abfassen muss? Wöchentlich, Täglich, Monatlich? In welchen Intervallen muss das Ding unterzeichnet werden?

21 Responses to “Was tun?”

  1. eljott Says:

    Hi Ki!

    Das sind ja aber mal tolle Nachrichten. Ich freu mich für dich!
    Ich kann dir natürlich die Entscheidung der Agenturwahl nicht abnehemen. Ich würde mir einfach mal morgen J.G.& Partner anschauen und fragen, für welche Bereiche du eingesetzt wirst. Du schaffst das schon!

  2. die haremsdamen Says:

    YALLA!!!
    arsch hoch, kai! die j.g.& partner sind doch viel besser für dich!
    da lernst du was neues - websites machen kannst du ja schon!
    u es ist doch eh langweilig, wenn man weiss, was einen erwartet…

    u wie war dein termin bei j.g. & partner?

  3. lesvan Says:

    Schön mal wieder endlich von dir zuhören, hat ja dann doch noch alles ein gutes ende!
    LG lesvan

  4. lesvan Says:

    Praktikumsbericht auf eine emailan herrn müller: (Ich werde es so machen, Einleitung +Cover etc., dann Vorweort. Dann Einleitung mit Text und Bildern also erst über die stadt, dann über die Firma, meine Abteilung etc. dann kommen meine Projekte, hauptsächlich Bilder und Text (Nach Raster), dann als anhang nochmal schriftlich verfasst was ich Tag für Tag –> soll man nicht, eher Woche für Woche gemacht habe. Weil irgendwie widerspricht er sich oder ich habs nicht kapiert: Entweder 30Seiten hintereinander Text oder erst 30Seiten Text und dann bilder einfügen ÄHHH? hier die Mails.

    Guten Tag, nochmal,
    hatte es vergessen: Ich wollte Sie noch fragen, was danach mit unserem praxisbericht geschiet? Er wird gelesen und dann? Das Praktikum anerkannt oder nicht? Oder kommt er ins Archiv?
    [Roland Müller] Nein! Wenn ich die Berichte gelesen und anerkannt habe, bekommst Du ess zurück!
    Viele Grüße,
    Vanessa
    Guten Tag Herr Müller,
    nun habe ich doch noch einige Fragen bezüglich unseres Praktikumsberichts.
    Von der Gestaltung her ist es uns doch freigestellt, wie wir unseren Bericht aufbauen, oder?
    [Roland Müller] Selbstverständlich!
    Es sollen aber 30Seiten an Text sein mind. Diesen dürfen wir aber doch splitten und dazu Bilder einfügen etc?
    [Roland Müller] Ja!
    (Oder soll es 30Seiten an Text hintereinander sein?) (Schließlich ist dies ja nur eine Frage der Schriftgröße ) ;O)
    Und was wir noch zusätzlich hinzufügen ist uns doch auch freigestellt? Also zusätzlich zu den Projekten…..: Einführungung, Ort, Firma, Tätigkeitsfeld, Abteilung etc. + Projekte + Abschlusswort etc. was man halt so einfügt in einen Bericht.
    [Roland Müller] Ja!

  5. echo5-7 Says:

    Dankeschön, also schreibe ich jetzt Woche für Woche einen Bericht, und splitte dann den Text mit Bildern auf. :)

    Mein Termin bei JG war sehr intressant. JG ist komplett in einem Gründerzeit Gebäude untergebracht und beherrbergt unterm Dach noch ein Trickfilmstudio, was ich tierisch Interessant fand. Ansonsten sind die Mitarbeiter guter Laune, wenn auch durchweg von ihren Chef`s frustriert, die anscheinend keine Ahnung von gar nix haben und sie zudem noch grotteschlecht bezahlen (auch Praktikanten). Dafür war der Espresso dort einer der besten den ich je getrunken habe. Nachdem ich mit einem (Web-)Designer gesprochen habe, der Chef war leider nicht im Haus, hat er gemeint JG würde mich als Support fürs Webdesign einsetzen. Im Westen nichts Neues also. Auf mein Bitten hin doch lieber wenigsten kurzzeitig im Print arbeiten zu können, wurde er stutzig und meinte, dass das vielleicht(!) auch möglich wäre. Ich habe ihm erklärt das ich momentan ziemlich die Nase voll von Webdesign und Programmierung habe, woraufhin er mir erklärte das auch er als Designer 95% der Zeit programmiert. Holzauge sei wachsam. Ich vermute stark, ich werde dort wieder das machen, was ich schon die ganze Zeit mache: Webseiten programmieren.

    Was ich sehr interessant fand, und was ich aber erst im Nachhinein erfahren habe, der Bekannte von Mario, hat mich empfohlen. Jetzt muss ich überlegen wie ich am besten aus der Sache rauskomme, ohne ihn zu vergraulen, denn schlecht ist die Agentur trotz allem nicht.

    Sie haben mir eine frist bis allerspätestens Montag nächster Woche gesetzt, bis dahin muss die Entscheidung gefallen sein. Aber ehrlich gesagt tendiere ich eher zu XQX, weil ich klassische Werbeagenturen zwar interessant finde, aber XQX mehr Chancen bietet, vor allem nach dem Studium (Stichwort Festanstellung ) und eben mit einer Zertifizierung winkt. Mario hat heute selbst gesagt, das die Arbeitsplätze bei JG nicht sicher sind.

    Es ist wirklich eine schwierige Entscheidung.

  6. lesvan Says:

    na, das wäre toll, wenn wir alle nach unserem Praltikum sagen könnten, na da werde ich später auch dann arbeiten. (Also hier wo ich bin ist es toll und nett aber für immer?). ich denke du solltest Dir das gut überleen, vielleicht wirst du auch feststellen (trotz des tollen Angebots), dass es Dir dort nicht liegt und dann ärgerst Du dich es nur wegen des Angebots genommen zu haben. Vorallem Kai, Du wirst bestimmt im Lauf Deines Studiums so gut….vielleicht hätt Dich dann jemand ander angagiert…. ;O) Ãœberlegs Dir gut. ist ja nur n Praktikum ;O)

  7. echo5-7 Says:

    naja, ist nicht so das xqx ein notnagel wäre, das aufgabenfeld sieht mir schon sehr interessant aus, und es werden halt tatsächlich designer gebraucht die grundkenntnisse der programmierung besitzen. ich denke meine entscheidung ist zugunsten von xqx gefallen…
    so, jetzt bin ich müde vom arbeiten an der tanke und fahr zu meinem schatz und leg mich schlafen.

  8. anque Says:

    noch ein kleiner tipp wg bericht schreiben: lass dir einfahc bestätigen, dass du aus gründen der schweigepflicht, etc. keinen praktikumsbericht schreiben darfst :) fertig!

  9. echo5-7 Says:

    DAS GEHT??????

  10. echo5-7 Says:

    so, ist jetzt fest. hab JG abgesagt…

  11. lesvan Says:

    ja meinte der Müller schon, wegen Schweigepflicht etc. Aber ich schreibe einen, dass geht nun doch hier. ;O) Mal sehen, ob dr da dann anstalten macht wie ich es mache *Logik*

  12. echo5-7 Says:

    hab das am samstag auch noch mal von einem TD’ler bestätigt bekommen. ich glaub mich tritt ein pferd… das ist einfach zu geil…

    hab heute eine mail von QXQ bekommen, der rechner kommt am freitag, ab dann bin ich hier raus…. JUPPIEEEE!

  13. die haremsdamen Says:

    MOBRUK!!!
    da freut sich aber einer!
    wir uns auch für dich!

  14. lesvan Says:

    was für n Tdler äh?

  15. echo5-7 Says:

    heist Jan, hab ich bei nem pizzaessen bei meinem kollegen mario kennengelernt. er kommt auch hier aus der gegend und die beiden kannten sich noch von früher…
    der witz is aber das er in der gleichen zivistelle war wie ich, und einen tag bevor ich gekommen bin, aufgehört hat…

  16. echo5-7 Says:

    ich kann nur immer wieder den kopf schütteln über so eine haltung.
    wo ist denn da das problem…

    Hallo Herr Müller,
    ich hab den Antrag gestern rausgeschickt. Wäre es vielleicht möglich mir die
    Vordrucke für die Verträge per Post zuzuschicken, so dass ich nicht extra
    von Baden-Baden nach Pforzheim fahren muss, wenn die Sache genehmigt wurde?
    Der Antrag wird ihnen ja nach der genehmigung zugesandt, oder?

    Grüße
    Kai Reinhardt

    Antwort:

    Ich glaube Sie sind der Meinnung, dass wir nichts zu tun haben!
    _________________________________________________

    Mal abgesehen davon, das die Mail ohne Arsch und ohne Kopf kam, finde ich diese Einstellung doch etwas Merkwürdig…

  17. eljott Says:

    Was ‘n das für ein Depp?!
    Ich hab vor kurzem mit Frau Müller telefoniert, hab dann erzählt, dass ich dieses Semester in Stuttgart bin, aber ich könnte den Vertrag bei Gelegenheit mal abholen kommen. Daraufhin hat sie mir sofort angeboten, mir den unterschriebnen Arbeitsvertrag per Post zuuschicken. Am nächsten Tag lag der Vertrag in meinem Briefkasten. So einfach war das. Ruf einfach mal bei FRAU Müller an, die schickts dir sofort.

  18. eljott Says:

    noch was:
    habe heute echte Probleme die Schrift hier zu lesen. Ist die im Laufe der Zeit kleiner geworden, oder meine Augen schlechter? Sitze gerade 30cm vom Bildschirm entfernt und kann es grade mal so eben scharf sehen.
    Hilfe…

  19. echo5-7 Says:

    danke für den tipp… stressig dieser herr müller.

    an der schrift habe ich nix geändert… die ist immernoch gleich groß. es kann tatsächlich an der computerarbeit liegen… ich verliere regelmäßig 0.5 -1 dioptrin wenn ich längere zeit am rechner arbeite… das gibt sich nach ner weile wieder…

  20. lesvan Says:

    Sicher? find ich lustig, dass julia meinte ob die Schrift kleiner geworden ist…..ist bei mir auch der Fall….*SCHRECK* Bald erblinde ich! Kannst die net so 2 pt größer machen???

  21. echo5-7 Says:

    habt ihr ein browser update gemacht, oder ist die schrift nur auf meiner seite so klein geworden? es gibt ja im IE eine einstellung, wo man das angeben kann, wie groß die schrift dargestellt wird.

Leave a Reply


Strict Standards: Non-static method Yawasp::getName() should not be called statically in /www/htdocs/w0092972/bfb/wp-content/themes/default/comments.php on line 73